Dirk Hilbert

Wahl. Kampf. Sieg.

Wie drückt man persönliche Kompetenz, eigene Werte und wichtige Kernthemen kurz, prägnant und transparent aus?

Welche Farben, welche Stimmung spiegeln einen überparteilichen und unabhängigen Kandidaten in einem starken und parteiengeprägten Wahlkampf am besten wieder?

In dem wir Heimatverbundheit, persönliche Nähe und Charisma in eine starke Wort-Bildmarke und einen Look übertragen, der Dirk Hilbert und Dresden verbindet – vor und nach der Wahl.

0
neuer Oberbürgermeister

Die Marke Dirk Hilbert

0
Monate Kampagnenzeitraum

In sechs spannenden, ereignisreichen und auch anstrengenden Monaten planten, koordinierten und setzten wir als Leadagentur den Wahlkampf des amtierenden Oberbürgermeisters um.
Die Grundlage eines Erfolgswegs bildet immer die richtige Strategie. Demzufolge setzten wir bei der Erstellung des strategischen Grundkonzepts auf das Politik- und Strategie-Know-How eines Profis und initiierten gemeinsam mit der OBERÜBER KARGER Kommunikationsagentur GmbH einen Workshop mit dem Kandidaten und dem Wahlkampfteam, bei dem Markenwerte, Kernthemen und erste Ideen für die Kampagnenumsetzung erarbeitet wurden.

0
Reichweite in der Wahlwoche

Dresden ist SCHWARZ – GELB

Da DIRK HILBERT überparteilich und unabhängig für den Verein „Unabhängige Bürger für Dresden e.V.“ angetreten ist, waren wir gestalterisch nicht an das Corporate Design einer Partei gebunden und konnten Gestaltungsraster, Farben und Schriften frei definieren.

Die Farbgebung, für einen unabhängigen Kandidaten, der in Dresden Oberbürgermeister werden will, stand schnell fest – Dresden und DIRK HILBERT sind schwarz – gelb.

Außerdem nutzten wir eine markante Wortbildmarke, die auf allen Publikationen zum Einsatz kam.

Für die Kampagne wählten wir einen breiten Mediamix aus klassischer Plakat- und Printwerbung, richtungsweisender Fahrradwerbung, emotionalen Spots und Onlinewerbung 2.0. Neben der eigens programmierten Website als offizielle und digitale Visitenkarten, bauten wir per facebook einen direkten und zentralen Kanal auf der durch ein eigenes Redaktionsteam und Dirk Hilbert selbst zu einer Plattform wuchs, die persönliche Interaktion und eine klare, transparente Kommunikation in den Vordergrund stellte.

Charisma und Emotion im Bild

Bei dem Shooting der vier Kampagnenmotive vertrauten wir auf den flinken Finger von David Pinzer. Um das definierte Farbklima einzuhalten wurden die Kampagnenmotive in s/w produziert.